Martina Fernsebner

Mein Profil

Für keinen ist es zu früh oder zu spät, für seine Gesundheit zu sorgen.

Epikur

Ich begrüße Sie sehr herzlich auf meiner Homepage. Mein Name ist Martina Fernsebner, ich bin 1975 in Passau geboren.

Im Jahr 1998 habe ich mein Staatsexamen erfolgreich bestanden und bin seither staatlich geprüfte Physiotherapeutin. Der berufliche Einsatz in meinen ersten Jahren lag im klinischen Bereich mit dem Schwerpunkt Neurologie.

Durch meine Lehrtätigkeit über 2 Jahre an einer Berufsfachschule für Physiotherapie konnte ich meine fachliche Kompetenz und v. a. auch meine Lebenserfahrung enorm erweitern. Als hauptamtliche Lehrkraft waren meine Aufgabengebiete der theoretische und praktische Unterricht sowie die Betreuung und Supervision der Schüler in ihren Praktika. V. a. letzteres war für mich eine gelungene Verbindung zwischen Theorie und Praxis und insgesamt eine bereichernde Erfahrung.

Gesundheit und Verstand, das sind die beiden Lebensgüter.

Meander

Die letzten Jahre waren neben dem Mutter-Sein durch Tätigkeiten in ambulanten Praxen gekennzeichnet.
Durch zahlreiche Fortbildungen in den unterschiedlichsten therapeutischen Bereichen habe ich meine Fähigkeiten breit gefächert ausgebaut.

Ich bin ein offener Mensch, dem es Freude bereitet, auf Andere zuzugehen. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten in der Natur, treibe Sport und gehe zum Wandern in die Berge.

In der Physiotherapie und generell im Umgang mit meinen Patienten ist mir der ganzheitliche Ansatz sehr wichtig. Das bedeutet auf der körperlichen Ebene, dass ich auf alle Zusammenhänge achte. Darüber hinaus  werden Sie von mir als gesamte Persönlichkeit mit Körper, Geist und Psyche betrachtet.

Seit September 2013 betreibe ich in Rehschaln bei Fürstenzell meine eigene Privatpraxis für Physiotherapie und Entpannung – ich freue mich auf Sie!